Ihr Ansprechpartner

Matthias Reithmann

Matthias Reithmann,
Ihr Querhandeln-Trainer©

Telefon: 0160 / 98 20 14 92

Kontaktformular

 

.

Mit Bildungsplänen arbeiten

  1. Erläutern Sie die Bedeutung des Bildungsplanes für die konkrete Arbeit am Kind, für die wertzuschätzende Zusammenarbeit mit den Eltern sowie für die Planung eines Kindergartenjahres!
  2. Beschreiben Sie, weshalb der pädagogische Bezug nach Nohl die Arbeit mit dem Bildungsplan beeinflussen bzw. unterstützen kann!
  3. Erläutern Sie die Herausforderungen, den Bildungsplan in der Praxis konkret umzusetzen!
  4. Erläutern Sie die Bedeutung des Bildungsplanes für die Projektarbeit mit Kindern!
  5. Stellen Sie den Einfluss des Bildungsplanes für die Konzeptionsentwicklung dar!
  6. Erläutern Sie die Aussage "Der Bildungs- und Orientierungsplan als Bildungskompass!"
  7. Erklären Sie die Erziehungs- und Bildungsmatrix am Beispiel der sechs Bildungs- und Entwicklungsfelder!
  8. Nennen Sie die wesentlichen Aussagen wie die Motivation des Kindes im Bildungsplan beschrieben wird!
  9. Zeigen Sie die Lerntheorien auf, die im Bildungsplan berücksichtigt werden!
  10. Beschreiben Sie am Beispiel der Qualitätsdimensionen und den Aspekten aus dem Bildungsplan "Was ist ein guter Kindergarten?"
  11. Erläutern Sie mit einem praktischen Beispiel Ihrer Wahl, wie Sie die Leistung der pädagogischen Fachkraft zur Unterstützung der kindlichen Bildungsprozesse in dem Bildungs- und Entwicklungsfeld zum Beispiel Körper oder Sprache oder Gefühl/Mitgefühl beschreiben!
  12. Legen Sie dar, vor welchen Herausforderungen pädagogische Fachkräfte stehen und welche persönliche Voraussetzung pädagogische Fachkräfte mitzubringen haben im Hinblick auf das Bildungs- und Entwicklungsfeld Denken oder Sinne oder Sinne, Werte, Religion!
  13. Sie haben die Aufgabe einen Beobachtungsbogen unter Berücksichtigung des Bildungsplanes zu entwickeln. Welche Kriterien stellen Sie auf und warum?
  14. Beschreiben Sie die Eckpunkte des Bildungs- und Orientierungsplanes, die für die Projektarbeit und Portfolioarbeit von Vorteil sind!
  15. Erläutern Sie den Zusammenhang zwischen Bildung und Bindung im Bildungs- und Orientierungsplan!
  16. In fast allen Bildungs- und Orientierungsplänen steht, dass Kinder in Kitas Anerkennung erleben, erfahren und lernen sollen. Begründen Sie an praktischen Beispielen was Anerkennung konkret bedeutet!


.
.

xxnoxx_zaehler